Montag, 19 Mai 2008 00:40

AN/0982/2008 Interimslösung Oper

An den
Vorsitzenden des
Rates

 

Herrn
Oberbürgermeister Fritz Schramma

 

Eingang beim Amt des Oberbürgermeisters:

 

AN/0982/2008

 

Antrag gem. § 3 der Geschäftsordnung des Rates

 

Interimslösung Oper

 

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,


das Kölner Bürger Bündnis bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der kommenden
Ratssitzung zu setzen:


Beschluss:
Vor dem Hintergrund der neuerlichen Kostenschätzungen der Verwaltung für eine Interimsunterbringung
von Oper/Schauspielhaus/Kinderoper wird die Verwaltung aufgefordert, Optionen
1. die aus der bisherigen Betrachtung herausgefallen sind,
2. die in anderen Städten bereits realisiert wurden,
3. die auf eine Berücksichtigung des blauen Musical-Zeltes am bisherigen oder einem anderen
Standort beruhen,
4. mit fliegenden Bauten (z.B. Zelten) an alternativen Standorten und
5. mit wechselnden Spielstätten
auf ihre Realisierbarkeit hin zu untersuchen. Die Ergebnisse sind den Fachausschüssen vorzustellen.

Begründung:
In der Vergangenheit schieden zahlreiche Interimslösungen deshalb aus der Betrachtung
aus, da die Verwaltung den Eindruck vermittelt hat, dass für einen Kostenrahmen von ca. 12
Mio. € hinreichend Optionen zur Verfügung ständen. Durch eine Veröffentlichung des Oberbürgermeisters
und durch Aussagen des Geschäftsführers des Schauspielhauses ist nunmehr
deutlich geworden, dass von der Verwaltung nur noch eine Option näher betrachtet
wird. Diese Option, Umbau des Staatenhauses, könnte nur dann ev. in o. a. Kostenrahmen
passen, wenn eine Nachnutzung erfolgen kann Unabhängig davon,
- dass eine solche Nachnutzung nicht Gegenstand der derzeitigen Beschlusslage ist,
- ob eine solche Nachnutzung gefunden wird und
- ob diese Nachnutzung auch unter stadtentwicklungs- und kulturpolitischen Gesichtspunkten
erwünscht wird,
ist eine Neubewertung der o.a. Alternativen notwendig, da sie ev. bessere, da kostengünstigere
Alternativen bieten könnten.
gez.

 


Dr. Martin Müser

Letzte Änderung am Samstag, 05 Mai 2012 17:48
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen