Haushalt

Haushalt

Eine solide Haushaltspolitik ist das Markenzeichen der Freien Wähler. Wir setzen uns für einen ausgeglichenen Haushalt und gegen die sinnlose Verschwen- dung städtischer Finanzmittel ein.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, als teilnehmender Beobachter, anders kann ich mich als Einzelmandatsträger nicht bezeichnen, muss ich mich auf die allgemein zugänglichen Daten zum Haushalt stützen, soweit sie vorliegen. Als Vertreter der Freien Wähler kenne ich…
Haushaltsdebatte Rat, 30.4.2013Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,für mich ist dies eine neue Rolle, hier als Ratsmitglied zu sprechen. Daran muss ich mich erst gewöhnen.Gemäß dieser mir unerwartet zugewachsenen Rolle will ich versuchen, ohne die genaue Kenntnis…
Schluss mit lustig, so könnte man den Haushaltsplanentwurf überschreiben, der am 12.4. im Finanzausschuss des Rates in letzter Runde beraten und dann dem Rat zur Entscheidung zugeleitet wird. Fünf Jahre hintereinander um die 5% Defizit. Und selbst das ist geschönt,…
Wieder einmal schließt Verwaltung und Politik die Bürger bei den Beratungen zum Städtischen Haushalt 2013/2014 de facto aus. Der Termin für die Auslage des Entwurfs der Haushaltssatzung wird im Amtsblatt der Stadt Köln erst in diesen Tagen erfolgen. Nur: Wer…
Die politische Gestaltungsmehrheit im Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat sich nach Pressemeldungen für eine Übernahme des Betriebs des geplanten jüdischen Museums entschieden. Ganz entschieden kritisierte Detlef Hagenbruch (Freie Wähler Köln) dies, zumal die technischen Voraussetzungen für eine genau Kostenplanung erst in…
Ratsherr Klaus Hoffmann ruf Bürger zum Einspruch gegen Doppelhaushalt auf. Haushaltssperre Kämmerin verhängt Haushaltssperre – Freie Wähler Köln fordern: Kein Doppelhaushaushalt Erst in der vorletzten Ratssitzung vor drei Monaten und nach über 8 Monaten Beratungszeit wurde der Haushalt 2012 mit…
Pressemeldung Freie Wähler Köln (FWK) Freie Wähler Köln fordern Tritt auf die Kostenbremse Keine Erhöhung des Kostendeckels für die Florasanierung, besser Abriss und Begrünung „Diese Verwaltungsvorlage schlägt dem Fass den Boden aus. Bei stagnierenden Einnahmen aus der Gewerbesteuer und einer…

Rathauspost - Versand

Gerade Aktuell

Spenden gehen an:

Freie Wähler Köln, Martin Klein (Schatzmeister), Hitzelerstr. 104, 50968 Köln
Kto. 1900116805, BLZ 370 501 98,
IBAN: DE39370501981900116805
BIC. COLSDE33XXX , Sparkasse KölnBonn

Administrator

Mit freundlicher Unterstützung von:
OneMix Webdesign in Köln

Thilo Schütt