Freitag, 21 November 2008 16:01

29.11.2008 „Win-Win-für Köln“

 

Frau Bezirksbürgermeisterin                              Herrn Oberbürgermeister
Monika Roß-Belkner                                          Fritz Schramma        
Hauptstraße 85                                                  Hist. Rathaus

50966 Köln                                                        50667 Köln

 

 

                                                                          29. 11. 2008




Antrag zu TOP 8.2.4 der FDP/KBB-Fraktion zur Sitzung der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Rodenkirchen am 01. Dezember 2008;


hier: „Win-Win-für Köln“ – ein kombiniertes Programm der Arbeitsmarkt-, Sozial- und Bildungspolitik zur Wertverbesserung städtischer Gebäude

Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die FDP/KBB-Fraktion bittet nachstehenden Änderungsantrag zu TOP 8.2.4 auf die Tagesordnung der Bezirksvertretungssitzung am 01. Dezember 2008 zu setzen:


Die Bezirksvertretung möge beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten:

1. zu prüfen, ob es Möglichkeiten gibt an dem Programm „Win-Win-für Köln“ – ein kombiniertes Programm der Arbeitsmarkt-, Sozial- und     Bildungspolitik zur Werte-verbesserung städtischer Gebäude, mit einem Objekt in unserem Stadtbezirk teilzunehmen.

Der Rat der Stadt Köln hat in der Sitzung vom 25. September 2008 mit großer Stimmenmehrheit die Durchführung des Projektes „Win-Win-für Köln“ – ein kombiniertes Programm der Arbeitsmarkt-, Sozial- und Bildungspolitik zur Wertverbesserung städtischer Gebäude beschlossen. Ein Programm, das sowohl arbeitslose junge Menschen in den Arbeitsmarkt integrieren, als auch zu einer Wertverbesserung städtischer Gebäude führen soll. Jugendliche und junge Erwachsene sollen unter Einbeziehung von Unternehmen des ersten Arbeitsmarktes und unter der Aufsicht von Trägern städtische Gebäude wieder herstellen. Es gestaltet sich anscheinend schwierig, geeignete Projekte für diese Maßnahme zu finden.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

gez. Daniel                gez. Wolters            gez. Stucken

 

 

Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt.

Letzte Änderung am Samstag, 05 Mai 2012 17:48
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen