Donnerstag, 08 Mai 2008 15:40

28.05.2008 Bolzplatz an der Goltsteinstraße

 

Anfrage der FDP/KBB-Fraktion zur Sitzung der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Rodenkirchen
am 16. Juni 2008;
hier: Bolzplatz an der Goltsteinstraße


Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,


die FDP/KBB-Fraktion bittet folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Bezirksvertretungs-sitzung am 16. Juni 2008 zu setzen:


An der Goltsteinstraße, direkt neben der Tiefgaragenausfahrt des „Goltsteinforums", befindet sich
an ein eingezäunter Bolzplatz mit 2 kleinen Fußball-Toren.
In der Vorlage 1024/2008 vom 20.03.2008, Anlage 1, ist der Spielplatz außerhalb des
Bebauungsplan-Entwurfs „Goltsteinforum" im Plan öffentlich ausgewiesen.
Der Bolzplatz gehört ausweislich eines großen Schildes zum Gelände des Wohnparks Bayenthal
(ehemaliges Allianz-Gelände). Das Tor zum Bolzplatz ist abgeschlossen, so dass der Platz
überhaupt nicht genutzt werden kann, obwohl Ballspielbedarf für die Kinder dort besteht.
Wir fragen zu diesem Sachverhalt die Verwaltung:


1.    Kann der Bolzplatz für Kinder in den vorgegebenen Öffnungszeiten wieder freigegeben werden als Ballspielangebotsplatz wie eigentlich vorgesehen und ggf. warum nicht?
2.    Bleibt der Bolzplatz auch bestehen, wenn die benachbarten derzeitigen Parkplätze des Tacitus-Karrees wie vorgesehen später noch bebaut werden sollen?


Mit freundlichen Grüßen

 


gez. Daniel                    gez. Schünemann                    gez. Dr. Müser

Letzte Änderung am Samstag, 05 Mai 2012 17:48
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen